Banner 12 Web1

Letzte Aktualisierung
01.11.2016

Freie Rezitation
von über 100 Werken der Literatur
aus vier Jahrhunderten
(die Werke werden unter "Gedichte" angezeigt)

Kurt 1

 

Iron-1a

  Gedichte

Erzählungen 

Balladen

von Andreas Gryphius
bis Robert Gernhard

von Heinrich von Kleist
bis Guy de Maupassant

   von Gottfried August Bürger
         bis Bertolt Brech
t


 

Pressestimmen:

Westfälische Nachrichten                                                    4. November 2014
                                                   ....ein Sinnenrausch
Als beste Lotsen auf dem Weg der besonderen Naturentdeckung mit Versen und Melodien erwiesen sich die bekannten Rezitatoren Kurt und Iron Kösters sowie die Musiker und Sänger von “Pfeifferey und Saitenspeel”...  Gekonnt bauten die Rezitatoren die Texte der Wortmalerin Sylvia Eggert in das abwechslungsreiche Programm ein. ..Ein wunderbarer Abend, der die Zuhörer neugierig machte auf weitere Projekte der Musiker und Rezitatoren.

Münstersche Zeitung                                 16. April 2013
Das Quartett und die Vorträge der beiden Rezitatoren ergänzten sich auf höchstem künstlerischem Niveau.
Es ist bekannt, dass Kurt Kösters und sein Sohn Iron über eine große Fangemeinde verfügen. Auch das Quartett „Pfeifferey und Saitenspeel“ ist in Saerbeck durch mehrere Auftritte mit den beiden Rezitatoren wohlbekannt und beliebt.
                          

Westfälische Nachrichten                                                    6. November 2010                                                                                    Lehrstunde der Rezitation
Ein Abend mit Kurt und Iron Kösters ist immer eine Bereicherung für jeden Literaturfreund. Kurt Kösters schafft es jedes Mal, seinen ganzen Erfahrungsschatz als Rezitator einzubringen und so einen ganz charmanten Zugang zu Lyrik und Prosa zu ermöglichen. Sein Sohn tritt da in seine Fußstapfen.

Wir in Detten                                                        20. September 2006
Ein Feuerwerk deutscher Dichtkunst begeisterte am Sonntag die rund 180 Gäste im wundervollen Barocksaal des Münsterschen Erbdrostenhofes Bei ihrer „Dichtersuche in Münster“ waren die beiden Saerbecker Rezitatoren Kurt und Iron Kösters fündig geworden und wussten von Besuchen Goethes, Brechts und Fontanes in Münster zu berichten.         

Emsdettener Volkszeitung                                                             17. Oktober 2004
Liebhaber der deutschen Sprache kamen in der Villa der Sparkasse am Sonntagabend auf ihre Kosten. Kurt und Iron Kösters, zwei Meister der Rezitation, bewiesen ihr Talent von rund 80 geladenen Gästen.

 

Unser Motto:
Und selbst wenn eines Tages nicht mehr geschrieben und gedruckt werden wird oder darf,
wenn Bücher als Überlebensmittel nicht mehr zu haben sind, wird es Erzähler
geben, die uns von Mund zu Ohr beatmen, indem sie die alten
Geschichten zu Fäden spinnen: laut und leise, hechelnd
und verzögernd, manchmal dem Lachen,
manchmal dem Weinen nahe.

(Aus der Rede von Günter Grass anläßlich der Verleihung
des Literaturnobelpreises in Stockholm 1999)

                                                                unsere Partner:   

  Gitarrenquartett Acordar
    - Vivan Bhatti
    - Reinhard Gerding
    - Sebastian Kehl
    - Wieslaw Kusnierczak

   Leiss- Duo: ( Leiss- Duo)
     - Dr. Volker Leiss
     - Hans Ralph Waterkamp

    Pfeifferry und Saitenspeel
  - Ingrid Gerding
     - Angelika Matthaei
     - Reinhard Gerding
     - Ulrich Schäpers

      www.pfeifferey.de